Saisonabschlussfeier

14. November 2018, 18-20:00 Uhr

Saisonrückblick und Siegerehrungen
Wir blicken zurück auf die Saison 2018, ehren unsere Siegerinnen und Sieger und begrüßen unsere neuen Kinder und Jugendlichen.Ein kurzer Ausblick auf die Saison 2019 darf natürlich genauso wenig fehlen wie das traditionelle Schnitzel mit Pommes für unsere Kinder und Jugendlichen. Eingeladen sind alle unsere Kinder und Juniorinnen und Junioren, alle Eltern, alle Masters, die an Regatten teilgenommen haben. Aber natürlich alle Mitglieder des WSVD, Freunde und Interessierte. Wir freuen uns auf Euch!

Clubabend

25. Januar 2018, 19:30 Uhr

Fit und gesund dank Rudern – bleiben oder werden! Ein Vortrag von Dr. rer.nat. Karin Rüttgers.
Ob Anfänger oder alter Hase, ob Rennruderer oder Breitensportler – neben dem Spaßfaktor hat Rudern viele positive Effekte auf die Gesundheit. Wie bei kaum einer anderen Sportart wird die gesamte Muskulatur trainiert, bei gleichzeitiger Schonung der Gelenke! Die Ausdauerbelastung verbessert die Leistungsfähigkeit des Herz- und Kreislaufsystems und die Sauerstoffversorgung des gesamten Körpers. Damit ist Rudern die optimale Wahl zur aktiven Erholung und sorgt für Wohlempfinden und Entspannung in Geist und Körper für jedermann. Denn die Belastung im Boot und auf dem Ergometer kann individuell an die jeweilige Leistungsfähigkeit angepasst werden. Der Vortrag widmet sich den gesundheitlichen Aspekten des Ruderns mit den Themenschwerpunkten

  1. Gesundheitliche Risikofaktoren
  2. Risikoprävention durch Rudern

Ruder-Bundesliga: Rhein-Ruhr-Sprinter auf Platz 10

In diesem Jahr ist der WSVD zum ersten Mal in der Ruderbundesliga vertreten. Als Partnerverein des Duisburger Rudervereins stellen wir einen gemeinsamen Achter, die Rhein-Ruhr-Sprinter. In der 2. Ruder-Bundesliga starten insgesamt 12 Boote aus der ganzen Republik.
An jedem Renntag geht es mehrmals Boot gegen Boot: zuerst werden im Zeitlauf die Paarungen für das Achtelfinale ermittelt – ehe nach Platzierung geht es in den folgenden Fights dann um die oberen oder unteren Tabellenplätze.
Die Regattastrecken liegen meist in den Innenstädten und ziehen so viele Zuschauer zu den attraktiven Boot-gegen-Boot-Sprints über 350 Meter. Oft entscheidet das Zielfoto – mehr Spannung beim Rudern geht nicht.

Das Ziel war ehrgeizig: es sollte unter die Top 8 gehen. Dies wurde nicht erreicht – nach insgesamt 5 Läufen der Saison steht Platz 10 zu Buche. Für das nächste Jahr gilt es, an der Kontinuität im Training zu arbeiten. Die meisten Mannschaftsmitglieder studieren und sind auf verschiedene Unis verstreut, so dass die Lehrpläne leider oft kein gemeinsames Training zulassen. Aber so ist das: lessons learned für 2018.

Es hat trotzdem Spaß gemacht, unsere Jungs in der Bundesliga anzufeuern und zu begleiten.

Rheinmarathon: WSVD wieder schnellster Verein

Anfang Oktober fand wieder der Rheinmarathon statt – 42 km von Leverkusen nach Düsseldorf, bei recht böigem Wind und viel Wellengang.

Fünf Boote des WSVD nahmen die Strecke in Angriff: ein Dreier, drei Männer-Vierer mit Steuermann und ein Mix-Vierer mit Steuermann. Die Männer-Vierer  erreichten jeweils das Podium – drei dritte Plätze. Respekt für unser Mixed-Boot: Alle vier haben das Rudern erst im letzten bzw. diesem Jahr gelernt und waren das 5. schnellste Mix-Boot von 42 gestarteten Mix-Vierern!

 

Bei 167 Booten belegten wir die Plätze 13, 17, 36, 46, 67.
Die drei zeitschnellsten Boote jeden Vereins werden für das Schlüssel-Alt-Schild gewertet. Wer in der Addition der Boote die wenigste Zeit benötigte gewinnt den Wanderpreis. Zum dritten Mal ist uns das gelungen – eine klasse Vereinsleistung.

Das haben wir dann auch gebührend gefeiert – bis spät in die Nacht zusammen mit vielen anderen Ruderverrückten.

Ruderer beim Tischtennis

Siegeraktion hat viel Laune gemacht. Katharina von Borussia Düsseldorf hat uns gezeigt, wie man mit dem Schläger, dem grünen Tisch und dem kleinen, weißen, schnellen Ball umgeht. Jetzt sind wir schon fast Profis und könnten mitspielen ….
Nach dem Tischtenniskurs konnten wir das Bundesligaspiel von Borussia Düsseldorf gegen die Schwaben aus Ochsenhausen anschauen. Besser gehts nicht mehr: hoch spannend, über 5 Sätze mit einem ganz knappen Sieg im letzten Satz für Düsseldorf!

Neujahrsempfang

Getränk

Neujahrsempfang 07.01.2018, 13-15 Uhr

Zu unserem traditionellen Jahresempfang bei Getränken und Imbiss laden wir alle unsere Mitglieder, Förderer und Freunde herzlich ein.

Hier auch Kartenvorverkauf für unsere Jubiläums-Bootsparty am 17.3: Karten: 30 EUR/Person, Jugendliche 15 EUR.

Artikel Spiegel Online Indoor

Artikel auf Spiegel Online

Indoor-Rudern: Kraft? Ausdauer? Rudern!

Spannender Artikel zum Ergometer-Rudern:

http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/indoor-rowing-so-lassen-sich-beim-rudern-kraft-und-ausdauer-trainieren-a-1185978.html

Übrigens: jeden Dienstag ab 18:45 Uhr gibt es Team-Rowing für unsere Mitglieder.