Home

Herzlich willkommen im WSVD!

Im Jahr 1993 feierte der WSVD sein 100jähriges Bestehen. Anlässlich dieses Jubiläums schrieb der damalige Vorsitzende Hans-Dieter Gotsche in seinem Grußwort, dass „Sport nicht nur gesundheitsförderlich ist – auch der Weg zurück zur Natur ist ein wichtiges Argument für das Rudern. Dieses sich stets wandelnde Element ist und bleibt faszinierend, denn vom Wasser her erschließt sich die Natur in paradiesischer Vielfalt und mit ungeahntem Zauber. Diese Erlebniswerte werden um wichtige Erfahrungen ergänzt. Junge Menschen finden ein soziales Netzwerk vor, in dem Einsatz und Leistung, aber auch Rücksicht und Hilfsbereitschaft gefragt sind. Nirgends sonst wird anschaulicher, dass Einsatz sich lohnt, Kameradschaft Gewinn bringt und Kompetenz sich durchsetzt. Ein Verein, der diesen Idealen verpflichtet ist, wird mehr als hundert Jahre alt“. Diese zeitlosen Worte gelten auch heute noch für uns. Im März 2018 wird der WSVD 125 Jahre! Es versteht sich von selbst, dass dieses Jubiläum mit einer Reihe von Aktivitäten gebührend gewürdigt wird.

Aktuelles aus dem Verein

Clubabend

In der letzten Sitzung des erweiterten Vorstands wurde die Idee geboren:

Ein regelmäßiger Treff für alle Vereinsmitglieder zum Austausch, klönen, lachen, quatschen, feiern. Manchmal auch mit Programm, einem Vortrag, Infos vom Vorstand oder anderes.

Zur Premiere laden wir ein am

30. November ab 20 Uhr

Die Firma Lenz-Rega-Port wird dabei sein und uns die Möglichkeit geben, Rettungswesten fürs Rudern auszuprobieren.

Wir freuen uns auf Euch

Der erweiterte Vorstand

Ruder-Bundesliga: Rhein-Ruhr-Sprinter auf Platz 10

In diesem Jahr ist der WSVD zum ersten Mal in der Ruderbundesliga vertreten. Als Partnerverein des Duisburger Rudervereins stellen wir einen gemeinsamen Achter, die Rhein-Ruhr-Sprinter. In der 2. Ruder-Bundesliga starten insgesamt 12 Boote aus der ganzen Republik.
An jedem Renntag geht es mehrmals Boot gegen Boot: zuerst werden im Zeitlauf die Paarungen für das Achtelfinale ermittelt - ehe nach Platzierung geht es in den folgenden Fights dann um die oberen oder unteren Tabellenplätze. 
Die Regattastrecken liegen meist in den Innenstädten und ziehen so viele Zuschauer zu den attraktiven Boot-gegen-Boot-Sprints über 350 Meter. Oft entscheidet das Zielfoto - mehr Spannung beim Rudern geht nicht.

Das Ziel war ehrgeizig: es sollte unter die Top 8 gehen. Dies wurde nicht erreicht - nach insgesamt 5 Läufen der Saison steht Platz 10 zu Buche. Für das nächste Jahr gilt es, an der Kontinuität im Training zu arbeiten. Die meisten Mannschaftsmitglieder studieren und sind auf verschiedene Unis verstreut, so dass die Lehrpläne leider oft kein gemeinsames Training zulassen. Aber so ist das: lessons learned für 2018.

Es hat trotzdem Spaß gemacht, unsere Jungs in der Bundesliga anzufeuern und zu begleiten.

Wer mehr Informationen zum Achter und den Regatten erfahren möchte, erhält hier weitere Informationen.

Rheinmarathon: WSVD wieder schnellster Verein

Anfang Oktober fand wieder der Rheinmarathon statt - 42 km von Leverkusen nach Düsseldorf, bei recht böigem Wind und viel Wellengang.
Fünf Boote des WSVD nahmen die Strecke in Angriff: ein Dreier, drei Männer-Vierer mit Steuermann und ein Mix-Vierer mit Steuermann. Die Männer-Vierer  erreichten jeweils das Podium - drei dritte Plätze. Respekt für unser Mixed-Boot: Alle vier haben das Rudern erst im letzten bzw. diesem Jahr gelernt und waren das 5. schnellste Mix-Boot von 42 gestarteten Mix-Vierern!
 
Bei 167 Booten belegten wir die Plätze 13, 17, 36, 46, 67.
Die drei zeitschnellsten Boote jeden Vereins werden für das Schlüssel-Alt-Schild gewertet. Wer in der Addition der Boote die wenigste Zeit benötigte gewinnt den Wanderpreis. Zum dritten Mal ist uns das gelungen - eine klasse Vereinsleistung.
Das haben wir dann auch gebührend gefeiert - bis spät in die Nacht zusammen mit vielen anderen Ruderverrückten.

Unsere neue Bootsbörse

Wir haben einige ältere Boote zu verkaufen. Dafür haben wir hier eine eigene Seite angelegt, die Euch die entsprechenden Daten zu den alten Schätzen zeigt.

Hier geht´s zur Bootsbörse.

Facebook Besucht uns auf Facebook!