125 Jahre WSVD

WSVD

Der WSVD feiert Jubiläum!

Ein kurzer Rückblick auf die Anfänge des WSVD zeigt, dass damals wie heute die Zielsetzungen des Vereins durchaus zu vergleichen waren, denn zwei der Männer, die den Wasser-Sportverein Düsseldorf am 13. März 1893 aus der Taufe hoben, Karl Kraus und Ludwig Niederleitner, hatten schon acht Jahre zuvor mit dem Gedanken gespielt, neue Kreise der Bevölkerung für den Wassersport zu gewinnen. Dabei wurde nicht nur an die „Erhaltung und Förderung der körperlichen Rüstigkeit“ gedacht, sondern auch an die gesellige Seite: Der Verein sollte ebenso eine „Quelle heiterer Lebensfreude“ sein.

Heute würden wir die Ziele des WSVD moderner formulieren, aber die Absicht ist im Grunde die gleiche geblieben. Fit und beweglich sein, etwas für sich tun und dabei in der freien Natur sein gehören zu den Gründen, warum Rudern so treue Anhänger hat, aber auch die Geselligkeit steht nach wie vor hoch im Kurs. (Grill)abende am Rhein mit unvergesslichen Sonnenuntergängen und Wanderfahrten in der näheren Umgebung sind damals wie heute Teil des Vereinslebens. Kein Wunder, dass der WSVD nun 125 Jahre Vereinsgründung feiern kann, denn Bewegung und Geselligkeit waren und sind modern.

Unser Jubiläum begehen wir mit einem Festakt am 17.03.2018 um 11:00 Uhr im Restaurant unseres Rudervereins.
Von 14:00 bis 21:00 Uhr werden wir uns und unseren WSVD auf dem historischen Personenschiff MS Riverstar auf dem Rhein gebührend feiern. Dabei wird das Schiff von 14:00 bis 18:00 Uhr auf dem Rhein kreuzen und anschließend am Anleger unterhalb der Schnellenburg bei Stromkilometer 748,4 festmachen (hier ist auch der Start unserer ‚Flusskreuzfahrt’).
Hierzu möchten wir alle Mitglieder ganz herzlich einladen. Karten für die Kreuzfahrt gibt es ab dem Neujahrsempfang am 7.1.18. Im Eintrittspreis sind ein warmes Buffet, Getränke und die musikalische Unterhaltung mit Livemusik enthalten.

Der zweite Teil unserer Jubiläumsfeierlichkeiten findet am 01.09.2018 statt. Zu unserem Sommerfest werden uns viele Rudervereine einen Besuch abstatten - rudernd auf dem Weg nach Homberg (wo der dortige Ruderklub am 1.9. ebenfalls 125 Jahre feiert). Wir lassen uns beglückwünschen und feiern dann weiter 🙂
Unser Motto lautet: "Rudern wie vor 125 Jahren". Verkleidung und kreative Ideen erwünscht: wie war das Rudern vor 100 Jahren? Was hatten die an? Welche Frisuren waren in? Was haben die vor 100 Jahren gegessen und getrunken?
Wir werden dann auch wahrscheinlich unseren neuen Gig-Vierer taufen, der hoffentlich durch viele Spenden im Jubiläumsjahr finanziert wird (Spendenbescheinigungen stellen wir gerne aus ...).
Ideen und Anregungen nehmen wir noch gerne entgegen.