125 Jahre WSVD

WSVD

Der WSVD feiert Jubiläum!

Ein kurzer Rückblick auf die Anfänge des WSVD zeigt, dass damals wie heute die Zielsetzungen des Vereins durchaus zu vergleichen waren, denn zwei der Männer, die den Wasser-Sportverein Düsseldorf am 13. März 1893 aus der Taufe hoben, Karl Kraus und Ludwig Niederleitner, hatten schon acht Jahre zuvor mit dem Gedanken gespielt, neue Kreise der Bevölkerung für den Wassersport zu gewinnen. Dabei wurde nicht nur an die „Erhaltung und Förderung der körperlichen Rüstigkeit“ gedacht, sondern auch an die gesellige Seite: Der Verein sollte ebenso eine „Quelle heiterer Lebensfreude“ sein.

Heute würden wir die Ziele des WSVD moderner formulieren, aber die Absicht ist im Grunde die gleiche geblieben. Fit und beweglich sein, etwas für sich tun und dabei in der freien Natur sein gehören zu den Gründen, warum Rudern so treue Anhänger hat, aber auch die Geselligkeit steht nach wie vor hoch im Kurs. (Grill)abende am Rhein mit unvergesslichen Sonnenuntergängen und Wanderfahrten in der näheren Umgebung sind damals wie heute Teil des Vereinslebens. Kein Wunder, dass der WSVD nun 125 Jahre Vereinsgründung feiern kann, denn Bewegung und Geselligkeit waren und sind modern.

Work in progress...