Clubabend

30.11.2017, 20 bis 22 Uhr

Clubabend

Jeden letzten Donnerstag im Monat.

Premiere unseres Clubabends am 30.11.2017, 20 bis 22 Uhr.

Zum Thema Sicherheit auf dem Wasser gibt es die Gelegenheit, Rettungswesten auszuprobieren.

Hierzu auch: Artikel zur Sicherheit im Winter "Im kalten Wasser lauert der Tod" in Rudersport 10/2017

Saisonabschluss

22.11.2017, 18:30 bis 20:30 Uhr

Saisonabschluss

Rückblick auf die Saison 2017, Ausblick auf 2018
Ehrung unserer Siegerinnen und Sieger
Vorstellung der neuen Kinder und Jugendlichen
Alle Vereinsmitglieder, Eltern, Freunde und Verwandte sind herzlich eingeladen.
Im Mittelpunkt stehen unser eKinder und Jugendlichen und deren Leistungen.

Wir freuen uns auf den Abend

Das WSVD-Trainerteam

Statusmitteilung Sommerfest

01.07.2017

Sommerfest

Herzliche Einladung zum Sommerfest!

Um 13:45 Uhr zieht die Werbekarawane der Tour de France am Verein vorbei, ab 15:45 Uhr startet das Einzelzeitfahren, der Prolog der diesjährigen Tour de France. Jeder Fahrer kommt zweimal am WSVD vorbei, Viel zu sehen also.

Ab 17 Uhr legen wir mit unserem Sommerfest los. Es gibt heiße Würstchen und kalte Getränke.
Um ca. 17:15 Uhr startet unsere Kinderregatta.
Ab 19 Uhr gibt es Cocktails samt klasse Live-Musik.

Wir freuen uns auf Eure Kommen. Gerne könnt Ihr Familie, Freunde und Nachbarn mitbringen.

Unser zweiter Schnupperkurs 2017

25.05.2017

WSVD

Unser zweiter Schnupperkurs 2017

Der zweite Schnupperkurs startet am Dienstag, den 20. Juni und dauert bis 13. Juli. Er findet jeweils Dienstags und Donnerstags um 18.00 Uhr statt.

An sechs bis acht Terminen lernen Sie die Grundzüge des Ruderns, den WSVD und das Rudern auf dem Rhein kennen. Die Boote stellt der Verein, Sie müssen nur sicher Schwimmen können. Sie lernen das Rudern gemeinsam in Mannschaftsbooten auf ruhigem Wasser und mit erfahrenen Ausbildern/innen. Der Kurs endet mit einer Abschlussfahrt auf dem Rhein. (Zusammen mit erfahrenen Ruderern/innen und für alle die regelmäßig teilgenommen haben, wenn die Wetter- und Wasserbedingungen dies zulassen) Nach Abschluss des Schnupperkurses bilden wir Sie als Mitglied natürlich weiter aus.

Treffpunkt ist die Bootshalle des WSVD unterhalb der Terrasse vom „Haus am Rhein“, Rotterdamer Str. 40. Bitte bringen Sie bereits zur ersten Stunde Sportbekleidung und Turnschuhe mit und zu den folgenden Terminen an das Wetter angepasste Sportbekleidung.

Anmeldungen bitte bei thiele@wsvd.de

Hier findet ihr die Bausteine des Ruderns.

Statusmitteilung Rhein-Ruhr-Sprinter fahren mit neuem Kooperationspartner WSVD Düsseldorf zum Auftakt der Saison der 2. Ruderbundesliga

23.05.2017

23.05.2017

Rhein-Ruhr-Sprinter fahren mit neuem Kooperationspartner WSVD Düsseldorf zum Auftakt der Saison der 2. Ruderbundesliga

RBL startet am 27. Mai 2017 in Frankfurt/Main

Am 27. Mai startet in Frankfurt die Ruder-Bundesliga in ihre 9. Saison. Zwölf Teams treten in der 2. Liga der Männer an und zum zweiten Mal mit dabei sind die Rhein-Ruhr-Sprinter in neuer Formation. Mit dem Wassersportverein Düsseldorf WSVD konnte ein Kooperationspartner gewonnen werden, der den Achter nach vorn bringen wird. Nachdem das Team in der letzten Saison mäßig gestartet war, konnte es sich bis zu einem 3. Platz in Hamburg steigern. An diesen Erfolg soll nun angeknüpft werden, wobei vor allem die Neuzugänge einen entscheidenden Beitrag leisten sollen wie Schlagmann Henning Spreckelmeyer, Steuerfrau Leonie Lier und die beiden WSVDler Phil Uschmann und Lukas Klapheck. Im Heck des ehemaligen Trainingsbootes des Deutschland-Achters sitzt jetzt Steuerfrau Leonie Lier, die es schafft, die unterschiedlichen Schlagtechniken zu harmonisieren und das Team schnell ins Ziel zu treiben. Für den Bug des Achters, tendenziell mit den filigraneren Technikern besetzt, konnten wir Stefan Wallat motivieren. Von seinen Erfahrungen als mehrfacher Weltmeister profitiert das Team deutlich, denn bereits jetzt zeigt sich eine „deutliche Geschwindigkeitssteigerung gegenüber dem Vorjahr" . In den nächsten beiden Wochen wird der auffällige magentafarbene Rhein-Ruhr-Sprinter auf der Duisburger Regattabahn unermüdlich Kilometer um Kilometer ziehen, um nicht sein Saisonziel zu verpassen, unter die ersten drei zu kommen!

Text: Mona Vagedes, Moritz Pilaski

DuRV: Henning Spreckelmeyer, Florian Faber, Marcel Leleux, Johannes Mersmann, Moritz Pilaski, Alexander Roos, Sven Wessel, Leon Zacharopoulos, Fritz Schmack, Leon Kruft, Felix Kexel, Isaiah McDaniel, Christoph Rothkamm, Stefan Wallat WSVD: Phil Uschmann, Lukas Klapheck, Steuerfrau: Leoni Lier Teamleiter: Sven Wessel Trainer: Tobias Weysters